Keyboardunterricht in Dortmund

Hallo, es freut mich, dass Sie sich für meinen Keyboardunterricht in Dortmund interessieren.

Über 20 Jahre lang habe ich die Keyboards in den verschiedensten Coverbands, Jazzbands, Rockbands, Tanz- und Galabands bundesweit gespielt. Bei ca 1.500 Auftritten und Konzerten, zwischen Kiel und München und zwischen Duisburg bis Dresden, konnte ich so jede Menge "Praxis" erfahren. Auch gehörten Studioaufnahmen und die Begleitung von Solisten zu meinen Aufgaben.

Anfang 2017 habe ich mich entschlossen, neben meiner hauptberuflichen Lehrtätigkeit, überwiegend als Pianist aufzutreten.

Ebenfalls, seit fast 20 Jahren, erteile ich Musikunterricht in den Fächer Klavier, Keyboard und Musiktheorie. Nachdem ich anfangs in einigen Musikschulen als angestellter Musiklehrer meine Erfahrungen sammeln konnte, habe ich 2002 meine eigene Musikschule für Keyboards und Klavier in Dortmund eröffnet.

Keyboardunterricht in Dortmund


Meinen Keyboardunterricht in Dortmund erteile ich, montags bis freitags, von morgens bis abends in meinem über 40qm großen Musikzimmer in Lütgendortmund...

Dort stehen neben professionellen Keyboards und Synthesizern auch mehrere Computer mit den gängigen Musikprogrammen (Cubase, Band in a Box, etc.) dem Unterricht zur Verfügung. Internetzugang, modernes Equipment wie Mischpulte, Mikrofone, Effektgeräte und die Möglichkeit jederzeit Aufnahmen machen zu können gehören zu meinem Keyboardunterricht selbstverständlich dazu!

Das Keyboardspielen hat viele Facetten: Spielen am Digitalpiano, musizieren mit Begleitautomatik nach Alleinunterhalter-Manier, Keyboards spielen in einer Band, etc... Manch einer möchte gerne Klavierspielen, hat aber nur ein Keyboard und nennt es deshalb Keyboardspielen. Ich habe über viele Jahre Keyboards in verschiedensten Bandprojekten gespielt. Man ist in dieser Rolle eher Pianist mit modernen Sounds. Deshalb kann ich absoluten Anfängern nur raten erst mit dem Klavierspielen anzufangen, um sich eine gewisse Fingertechnik und Verständnis für die Musik anzueignen. Selbstverständlich wird auch hier der Unterricht ganz individuell jedem Schüler angepasst.

Mein Keyboardunterricht in Dortmund richtet sich an alle die Spass am Keyboardspielen und an der Musik haben, egal welche Altersgruppe, mit oder ohne Vorkenntnisse.

Mein Keyboardunterricht beinhaltet u.a.:

* Harmonielehre
* Rhythmische Übungen
* Gehörbildung
* Spielen mit Begleitautomatik
* Keyboards in der Band
* Bearbeiten oder erstellen von Midi-Files
* Improvisieren
* Umgang mit Musiksoftware
* Fingerübungen

Als Keyboardlehrer in Dortmund erteile nur Einzelunterricht. Gruppenunterricht habe ich schon in diversen Musikschulen gegeben, lehne ich aber ab. Hausbesuche sind möglich...

Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin für ein kostenloses Kennenlernen...

Keyboardlehrer in Dortmund


Bitte beachten Sie, das ich auch für Keyboarder spezielle Workshops und Crashkurse gebe. Für Keyboardschüler könnten folgende Einzel-Workshops ganz interessant sein:

* Crashkurs "Harmonielehre"

Bei diesem Intensivprogramm erfassen Sie die Grundlagen der "Harmonielehre" an einem Wochenende: Intervalle, Dreiklänge, Umkehrungen, Tonarten, Tonleitern, Quintenzirkel, u.v.m (2 x 120 Minuten Einzelunterricht) €159,-


* Crashkurs "Keyboardspielen in der Band"

Sie spielen Keyboards in einer Band und brauchen noch ein paar Tipps? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige. Gerne helfe ich Ihnen dabei Ihre Sounds einzustellen, authentischer zu spielen und besser zu klingen...
(2 x 120 Minuten Einzelunterricht) €159,-

Weitere Infos zu den Crashkursen "Keyboardspielen" erhalten Sie hier...

Keyboardunterricht in Dortmund

Keyboardunterricht in Dortmund
Keyboardunterricht in Dortmund

Ich nutze Cookies auf meiner Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren